LIGHTHOUSE Personalberatung GmbH
Menü

Datenschutz

Das öffentliche Verfahrensverzeichnis des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) schreibt im § 4 g vor, dass die folgenden Angaben entsprechend § 4 e öffentlich verfügbar sind:

1. Name oder Firma der verantwortlichen Stelle LIGHTHOUSE Personalberatung GmbH
2.  Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer Klaus Derksen, geschäftsführender Gesellschafter

Kristin Steinweg, Geschäftsführerin

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle
Straße:  Waldstr. 37 – 39
PLZ Ort: D-76133 Karlsruhe
Telefon: 0721 / 92 92 20
Rechtsform: GmbH
Mail: kontakt@lh-personalberatung.de
Geschäftsführer: Klaus Derksen / Kristin Steinweg
HRB: Mannheim 108160
USt-IdNr. DE193046854
4. Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung Wir erheben personenbezogene Daten zum Zweck der Vermittlung in eine versicherungspflichtige Beschäftigung.

Die Verarbeitung erfolgt in einer Datenbank.

Die Daten dienen zum Abgleich mit geeigneten Stellenbeschreibungen, um Arbeitsuchenden geeignete Stellen vorschlagen zu können und zur Vorstellung bei Unternehmen.

5. Eine Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien Die betroffenen Personengruppen sind Arbeitsuchende, die sich bei uns angemeldet haben.

Wir verwenden ausschließlich Daten und Angaben, die uns von den Arbeitsuchenden in Form einer schriftlichen Bewerbung und evt. Nachträgen zur Verfügung gestellt werden bzw. sich während des Aufnahmegespräches ergeben.

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können Nach jeweiliger Zustimmung und Genehmigung der Arbeitsuchenden wird die vom Arbeitsuchenden erstellte Bewerbung an das betreffende Unternehmen weitergereicht.

Die Arbeitsuchenden erhalten über diesen Vorgang eine Versandbestätigung per Mail.

Ein anonymisierter Lebenslauf wird auf unserer Internetseite nach Zustimmung durch die Arbeitsuchenden veröffentlicht.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten Bei Abmeldung werden die Daten der Arbeitsuchenden unmittelbar gelöscht. Längstens drei Monate nach dem letzten Kontakt wird bei den Arbeitsuchenden nachgefragt, ob weiter Interesse besteht. Anderenfalls werden dann die Daten gelöscht.

Die Datensicherung hält Daten noch 3 Tage vor.

Bei vermittelten Arbeitsuchenden werden die Daten nach Ablauf der gesetzlichen Fristen gelöscht.

8. Eine geplante Datenübermittlung in Drittstaaten Eine Übermittlung ist nicht vorgesehen. Ausgenommen hiervon ist Google Analytics, siehe unten.
9. Allgemeine Beschreibung, die es ermöglicht, vorläufig zu beurteilen, ob die Maßnahmen noch zur Gewährleistung der Sicherheit der Datenverarbeitung angemessen sind: Es werden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt, um die verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Unser Unternehmen ist zertifiziert als zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung. Registrierungsnummer: AZAV T 121046 bei der Deutschen Akkreditierungsstelle (D-ZE-16001-01-00).

10. Google Analytics
Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.